SpO2 - Sauerstoffsättigung, Stress und Hypnose

SpO2 - Sauerstoffsättigung, Stress und Hypnose

Stress hat eine ganze Reihe unangenehmer Auswirkungen. Eine sehr bedeutende Auswirkung ist aber, dass bei vielen Stress-Patienten die Sauerstoffsättigung im Blut abnimmt.

Das heißt, der Körper ist nicht mehr optimal mit Sauerstoff versorgt, was zu einigen negativen Auswirkungen wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, verminderter körperlicher Leistungsfähigkeit, aber auch zu einem erhöhten Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko führen kann.

Mit Hilfe eines SpO2-Messgerätes (Gerät zur Messung der Sauerstoffsättigung im Blut) lässt sich beobachten, wie sich die Sauerstoffsättigung im Verlauf einer Hypnosesitzung verändert.

Bei vielen Messungen konnte schon nachgewiesen werden, dass sich die Sauerstoffsättigung während der Hypnose erkennbar erhöht.

Die Hypnose wirkt sich bei Stress also nicht nur durch ihre entspannende Wirkung und ihre mentalen Stabilisierungseigenschaften aus - sie ist auch in der Lage, die Sauerstoffversorgung des Körpers zu verbessern.

Die TherMedius -Forschungsabteilung verfügt zur Beobachtung der Sauerstoffsättigung über modernste Messgeräte, die darüber hinaus in der Lage sind, die Pulsfrequenz, das EKG und die Atmung in Relation zu setzen (dadurch lässt sich am Computer auch die Herzratenvariabilität des Klienten im Verlauf einer Hypnose-Sitzung ohne laufende Atemrhythmus-Vorgabe bestimmen).

Zur Zeit führen wir eine Messreihe durch, mit der wir den positiven Effekt der Hypnose auf die Sauerstoffsättigung im Blut nachweisen möchten. Wenn diese Studie wie erwartet verläuft, wird die Hypnose in absehbarer Zeit sicherlich eine vermehrte Bedeutung in der Behandlung von Stresspatienten, Herzpatienten, aber auch bei vielen anderen Erkrankungen, die im Zusammenhang mit einer verminderten Sauerstoffsättigung im Blut stehen gewinnen.

Selbstverständlich werden die Ergebnisse dieser Studie sowie die dabei genutzten Hypnosetechniken den TherMedius -Absolventen im Anschluss zur Verfügung gestellt, damit diese die neuen Erkenntnisse umgehend in die Praxis umsetzen können.

SpO2-Messungen im Rahmen der Rauchentwöhnung

Für fortgeschrittene Hypnotiseure kann die SpO2-Messung auch eine nützliche Unterstützung bei der Rauchentwöhnung sein:

Raucher haben häufig eine deutlich gesenkte Sauerstoffsättigung im Blut. Die durchschnittliche Sauerstoffsättigung sollte bei 95-98% liegen. Bei Rauchern liegt sie häufig deutlich darunter.

Als Unterstützung zur Rauchentwöhnung kann es deshalb interessant sein, dem Raucher seinen aktuellen Status aufzuzeigen. Hierfür kann eine 24-Stunden-Messung mit Hilfe eines mobilen Pulsoximeters vorgenommen werden, dessen Daten per USB auslesbar und anschließend auswertbar sind.

Schon allein die Erkenntnis, dass das Rauchen direkt messbare Negativfolgen mit sich bringt (das wissen viele Raucher nicht in dieser Deutlichkeit) erhöht bei vielen Rauchern die Motivation zum Aufhören.

Eine anschließende Messung nach der Rauchentwöhnung (im Abstand von ca. 3 Tagen mit kompletter Abstinenz) zeigt in der Regel schon eine deutliche Verbesserung der durchschnittlichen Sauerstoffsättigung im Blut und unterstützt die Motivation, rauchfrei zu bleiben. Eine SpO2-Messung kann bei der Rauchentwöhnung also sowohl der Motivation als auch der Rückfallprophylaxe dienen.

Ebenfalls interessant in diesem Rahmen und gegebenenfalls kombiniert verwendbar ist das HRV-Training.

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Audio Hypnose-Sitzungen (Hypnose-CDs als mp3), Hypnose-Musik & mehr zum Download finden Sie im TherMedius® Shop

Aktuelle Seminare finden Sie in unserem Terminkalender - hier einige Highlights der kommenden Wochen:

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

Anerkannte und seriöse Ausbildung

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Anerkanntes Behandlungsverfahren

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Sie möchten einen Spezialisten für Ihr Behandlungsthema empfohlen bekommen? In unserer Absolventen-Kartei sind TherMedius-Absolventen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern eingetragen.

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Kontakt

Kostenloser Rückruf oder per Mail über unser Kontaktformular

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung