Zusammenhang zwischen Hypnose und Reinkarnationsth

Zusammenhang Hypnose - Reinkarnationstherapie

Der wichtigste Zusammenhang zwischen Hypnose und Reinkarnationstherapie ist eigentlich relativ einfach zu erklären: Rückführungen in andere Zeiten finden in der Regel fast automatisch in Hypnose statt.

Bestimmte hypnotische Trancen ermöglichen es, Bewusstseinsinhalte wahrzunehmen, die im normalen Alltag nicht ohne weiteres wahrnehmbar sind - Erinnerungen aus der Kindheit, nicht mehr vorhandene Erinnerungen aus anderen früheren Lebensphasen, Ursachen für innere Entwicklungen, verborgenes Wissen aus dem Unterbewusstsein uvm.

Genau diese Trancen sind es auch, die es im Rahmen bestimmter Anwendungen erlauben , Wissen aus früheren Leben aufzudecken (ob es frühere Leben tatsächlich gibt bzw. woher die gesehen Bilder in einer Rückführung stammen sei an anderer Stelle geklärt).

Obwohl heute viele Reinkarnationstherapeuten betonen, sie arbeiten ohne Hypnose (amüsanter Weise sagen sogar einige, sie arbeiten in "Trance" anstelle von Hypnose, was letztenendes das selbe bedeutet), erreichen Klienten in einer Rückführung unabhängig von der vorherigen Einleitungsweise spätestens zu dem Zeitpunkt, an dem sie beginnen, innere Bilder zu empfangen einen klassischen hypnotischen Trancezustand.

Der Grund weshalb sich einige Reinkarnationstherapeuten von der Hypnose distanzieren liegt vermutlich entweder an fachlichen Defiziten oder an der Sorge, ihre Klienten könnten Angst vor der Hypnose haben. Nachforschungen in der "Szene" haben allerdings ergeben, dass selbst diejenigen, die betonen, sie würden ohne Hypnose zurückführen in den meisten Fällen ganz gewöhnliche Hypnose-Induktionen als Einleitung verwenden. Ob sie sich dessen bewusst sind oder ob sie tatsächlich denken, das was sie anwenden sei keine Hypnose war in vielen Fällen leider nicht zu klären.

Aussagen wie "Hypnose gehört nicht in die Reinkarnationstherapie, weil sie den Klienten zu sehr beeinflusst" sind jedenfalls ziemlicher Unsinn, da die Hypnose in der Reinkarnationstherapie in der Regel nur zur Erzeugung des passenden Trancezustandes genutzt wird, in dem der Klient Erinnerungen aus Vorleben wahrnehmen kann und ansonsten keinerlei weiteren Einfluss auf den Klienten ausübt, es sei denn der Klient hätte einen konkreten Nutzen davon.

Die Hypnose und die Reinkarnationstherapie sind also schon aufgrund des Trancezustandes, in dem Rückführungen durchgeführt werden eng miteinander verbunden.

Regression und Reinkarnation

Ein weiterer Zusammenhang zwischen Hypnose und Reinkarnationstherapie bezieht sich auf die Techniken der Regression.

Die Hypnose ist allgemein bekannt dafür, dass man mit ihrer Hilfe vergessene oder verdrängte Erinnerungen aufdecken kann und dass es in hypnotischer Trance möglich ist, an frühere Zeitpunkte in der Vergangenheit im Geiste zurückzureisen.

Einfach gesagt beruht das Prinizip der Reinkarnationstherapie darauf, an Zeitpunkte zurückzureisen, die weiter zurückliegen als die Erinnerungen, die man üblicherweise in der klassischen Psychotherapie bzw. Reinkarnationstherapie ansteuert. Technisch gesehen bestehen zwischen der Zielsetzung "Gehe nun zurück an Deinen achten Geburtstag" und "Gehe zurück in eine Zeit vor Deiner Geburt" in Bezug auf die hypnotische Durchführung nur minimale Unterschiede.

Eine Rückführungssitzung ähnelt einer rein psychotherapeutisch orientierten Hypnotherapiesitzung, in der Erinnerungen aus der Vergangenheit aufgedeckt werden sollen also sehr - nur dass es sich bei ihr nicht um Erinnerungen aus diesem Leben, sondern um Erinnerungen aus früheren Leben handelt.

Reinkarnationstherapie als Hypnoseanwendung

Unter Betrachtung der oben genannten Zusammenhänge in Bezug auf die hypnotische Trance als Durchführungsbasis und die hypnotische Regression als enge Parallele könnte man also zusammenfassen, dass es sich bei der Reinkarnationstherapie um eine Art spezielle, von ihren Zielsetzungen etwas von der Norm abweichenden, aber ansonsten gerade in Bezug auf ihre technische Durchführung relativ gebräuchliche Anwendung der Hypnose handelt.

Diese Nähe in Bezug auf die Durchführung, die es Hypnotiseuren und Hypnosetherapeuten ermöglicht, sich verhältnismäßig schnell in die Techniken der Reinkarnationstherapie einzuarbeiten hat auch dazu geführt, dass eine Vielzahl von Kollegen die Reinkarnationstherapie mit der Zeit in ihr Repertoire aufgenommen haben.

Die Reinkarnationstherapie, durchgeführt von einem ausgebildeten Hypnotiseur oder Hypnosetherapeuten bietet zudem einige Vorteile gegenüber einer Reinkarnationstherapie, die von spirituell orientierte Laien ohne vergleichbare Trancekenntnisse durchgeführt wird:

  • Ein ausgebildeter Hypnotiseur / Hypnosetherapeut kennt sich mit der hypnotischen Trance und damit auch mit den im Rahmen einer Rückführung entstehenden Zuständen gut aus und kann dadurch eine höhere Sicherheit des Klienten gewährleisten

  • Ein Hypnotiseur kann die Trancetiefen besser variieren und damit intensivere Rückführungserlebnisse gewährleisten als ein Rückführungsleiter, der nur mit Entspannungstechniken oder gar ganz ohne Induktion arbeitet

  • Ein Hypnosetherapeut verfügt neben seinen Kenntnissen in Bezug auf die Reinkarnationstherapie in der Regel auch noch über eine entsprechende Auswahl von rein gegenwartsbezogenen Behandlungsoptionen, die es bei Bedarf erlaubt, den Klienten rein psychotherapeutisch (weiter-) zu behandeln

Diese Fakten haben dazu geführt, dass die Reinkarnationstherapie mit Hypnose heute vielerorts als "Königsweg" der Reinkarnationstherapie gilt, weil sie einerseits die intensivsten und deutlichsten Ergebnisse mit sich bringt und andererseits eine umfassende Auswahl an therapeutischen Herangehensweisen zur Auflösung eventueller Problemthemen bietet.

Gehört Reinkarnationstherapie zum Pflichtprogramm?

Natürlich muss ein Hypnotiseur oder Hypnosetherapeut sich nicht mit dem Thema Reinkarnationstherapie befassen.

Es bietet sich wegen der technischen Nähe einfach an und zudem handelt es sich bei der Reinkarnationstherapie auch um ein philosophisch sehr reizvolles Thema, das auf eine lange Historie in fast allen Kulturen dieser Welt zurückblicken kann.

Die Hypnotiseure und Hypnosetherapeuten, die sich für eine Reinkarnationstherapie-Fortbildung bei TherMedius entscheiden tun dies aus unterschiedlichsten Gründen. Manche haben eine enge spirituelle Beziehung zum Thema, andere möchten sich einmal in einem therapeutisch etwas außergewöhnlicheren Bereich fortbilden und wiederum andere sind einfach neugierig, was es mit den Reisen in frühere Leben auf sich hat.

All diese Beweggründe sind akzeptabel und selbstverständlich achtet TherMedius immer darauf, sich in einem therapeutisch korrekten Rahmen zu bewegen, der für alle Beteiligten zugänglich und fachlich ohne Probleme annehmbar ist.

Zusätzlich sei noch zu erwähnen, dass die Reinkarnationstherapie ein sehr populäres Thema in der Öffentlichkeit ist. Viele Therapeuten nehmen sie auch in ihr Repertoire auf, um der großen Nachfrage seitens ihrer Klienten entgegenzukommen. Viele Praxen berichten davon, dass die Reinkarnationstherapie bzw. Rückführungen allgemein sich schon nach kurzer Zeit zu einem regelmäßig von Klienten wahrgenommenen Angebot entwickelt, das einen festen Beitrag zur Neuklientengewinnung leistet.

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Aktuelle Termine

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

Deutschland / Schweiz

Praxisorientierte Hypnose-Ausbildung an 18 Standorten in Deutschland, der Schweiz und auf Mallorca

Anerkannte und seriöse Ausbildung

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Anerkanntes Behandlungsverfahren

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Sie möchten einen Spezialisten für Ihr Behandlungsthema empfohlen bekommen? In unserer Absolventen-Kartei sind TherMedius-Absolventen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern eingetragen.

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Kontakt

Kostenloser Rückruf oder per Mail über unser Kontaktformular

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung