2a. EMDR Schmerztherapie

Fortbildung EMDR Schmerztherapie

Fortbildung für EMDR-Anwender mit Vorkenntnissen, die bereits eine EMDR-Ausbildung (bspw. die TherMedius® EMDR-Ausbildung) absolviert haben und die Möglichkeiten des EMDR als speziellen Schwerpunkt in der Schmerztherapie nutzen möchten.

Der Ausbilder und Heilpraktiker für Psychotherapie Josef Bacher-Maurer arbeitet als, bei EMDRIS (interdisziplinäre Arbeitskreis der Uni Heidelberg) zertifizierter Therapeut, in seiner eigenen Praxis erfolgreich mit EMDR bei Schmerzen.

Der chronische Schmerz wird von den Betroffenen (ähnlich einem Trauma) häufig als eine Art Diskrepanzerlebnis zwischen bedrohlichen Situationsfaktoren einerseits und den individuell zur Verfügung stehenden Bewältigungsmöglichkeiten andererseits erlebt. Das dadurch ausgelöste Gefühl von Kontrollverlust, Angst und Hilflosigkeit kann ähnlich einer Traumafolgestörung zu einer dauerhaften Symptomatik führen.

Die wissenschaftlichen Ergebnisse der EMDR-Therapie bei Schmerpatienten und die Studien haben belegt, dass Schmerzen - speziell auch chronische Schmerzen - nachhaltig behandelt werden können. In dieses Spektrum fallen auch Krankheitsbilder wie Fibromyalgie, Migräne, Phantomschmerz, akute und chronische Schmerzen, sowie psychosomatische und „somatopsychische“ Störungsbilder.

Dieses Spezialseminar richtet sich an Heilpraktiker, Heilpraktiker Psychotherapie, Therapeuten und Ärzte, die bereits eine EMDR-Ausbildung haben und mit den Werkzeugen der Schmerz-EMDR tiefer in die individuelle Thematik einsteigen möchten. Im Seminar arbeiten wir mit speziell entwickelten Schmerzprotokollen.

Das Praxishandbuch „Schmerzen behandeln mit EMDR“ dient als Vorlage und ist im Seminarpreis enthalten.

Im Seminar werden neben der praktischen Anwendung und dem Umgang mit den Schmerzprotokollen auch die neurologische Wirkweise und die Schmerzentstehung, sowie die Besonderheit bei chronischen Schmerzen besprochen.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Schmerzentstehung und der Besonderheit bei chronischen Schmerzen

  • Wirkweise / neurologischer Erklärungsansatz

  • Indikationen / Anwendungsgebiete

  • Rahmenbedingungen für eine verantwortungsvolle Anwendung

  • Der Umgang mit unterschiedlichen Schmerzprotokollen (Standardprotokoll traumaassoziierter Schmerzerinnerung; schmerzassoziierter Erinnerung; und aktueller Schmerzen)

  • Therapieplanung und Therapieablauf

  • Ressourcenübungen

  • Selbstkontrolltechniken

  • Patientenedukation

  • Erweiterte und optimierte Vorgehensweisen, Weiterentwicklungen

  • Außerdem erhalten Sie im Seminarrahmen das Fachbuch "Schmerzen behandeln mit EMDR" (im Seminarpreis inbegriffen)

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnehmen können EMDR-Anwender, die bereits eine Basis-Ausbildung in EMDR belegt haben (keine Neueinsteiger ohne EMDR-Kenntnisse). Die EMDR-Basis-Ausbildung kann bei TherMedius® oder anderen Instituten besucht worden sein.

  • Auch für externe Teilnehmer zugänglich - Sie müssen vorab noch kein Seminar bei TherMedius besucht haben.

  • Eine Heilerlaubnis ist für die Teilnahme nicht erforderlich - bitte bedenken Sie aber, dass Sie für die spätere Anwendung der Inhalte (Durchführung einer Schmerztherapie) eine Heilerlaubnis (als Heilpraktiker Psychotherapie, Heilpraktiker, Arzt oder Psychotherapeut) benötigen.

  • Freude an der Arbeit mit Menschen

  • Verantwortungsbewusstsein für den Umgang mit der jeweiligen Therapiemethode

  • Bereitschaft, die Inhalte selbst zu erleben und bei Praxis-Übungen mitzumachen - die Selbsterfahrung ist ein wichtiger Teil jeder therapeutischen Ausbildung

  • Gute Aufnahmefähigkeit

  • Mindestalter: 21 Jahre - Ausnahmen können bei Personen machen, die in Ausbildung zu einem Heilberuf (Physiotherapeut, Ergotherapeut, Logopäde, Rettungsassistent o.ä.) sind oder diese abgeschlossen haben und die Hypnose beruflich einsetzen können sowie bei Medizin- bzw. Psychologiestudenten, die ebenfalls über entsprechende fachliche Verknüpfungen verfügen. Diese können bei Erbringung entsprechender Nachweise ggf. ab 18 Jahren teilnehmen.

  • Keine einschlägigen Vorstrafen in Bezug auf Therapie / Heilbehandlungen, keine laufenden Gerichtsverfahren zu diesen Themen

  • Keine akuten psychischen oder körperlichen Erkrankungen oder Krisen, die gegen eine Anwendung von Hypnose oder anderer im jeweiligen Seminar gelehrten Techniken und Methoden sprechen (siehe Kontraindikationen). Kontaktieren Sie uns im Zweifel bitte einfach vor der Buchung eines Seminars, falls Sie unsicher sind ob eine Teilnahme in Ihrem Fall empfehlenswert ist.

  • Bitte beachten Sie, dass ein Seminar keine Therapie ersetzt! Teilnehmer sollten zum Zeitpunkt des Seminars psychisch gesund sein und sich in keiner laufenden Psychotherapie befinden.

  • Im Rahmen des Seminars werden aus Haftungsgründen grundsätzlich keine medizinischen Heilbehandlungen bei Teilnehmern durch den Referenten durchgeführt.

Seminardauer und Preis

Das Seminar EMDR-Schmerztherapie dauert 1 Tag und kostet 299 €.

Der Preis beinhaltet die Seminarunterlagen sowie das Fachbuch „Schmerzen behandeln mit EMDR“, das Ausbildungs-Zertifikat, die Nutzungsrechte für das Qualitätssiegel, kalte Getränke und einen Snack in den Kaffeepausen.

Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie ein original TherMedius®-Zertifikat.

Hotel und Hauptmahlzeiten sind selbst zu organisieren. Wir stehen gern bei der Auswahl eines günstigen Hotels vor Ort und mit entsprechenden Restaurantempfehlungen zur Seite.

Seminarzeiten sind 9:00 - 17:30 Uhr.

Aktueller Termin: 06. Oktober 2018 in München - anmelden können Sie sich direkt über dieTerminübersicht(einfach hinter dem Termin auf "jetzt buchen" klicken"(

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Info zu Hypnose Modul 1

Info-Video zur Hypnose-Grundausbildung bei TherMedius®

TherMedius® Shop

Audio Hypnose-Sitzungen (Hypnose-CDs als mp3), Hypnose-Musik & mehr zum Download finden Sie im TherMedius® Shop

Info-Chanel & Newsletter

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius® bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

TherMedius® Cartoons

Hier finden Sie Cartoons / Comics zum Thema Hypnose

Ausbildung mit Qualität

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Hypnose ist anerkannt

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung