Suggestionsdusche & Glaubenssatzarbeit

Suggestionsdusche & Glaubenssatzarbeit - Online-Seminar

Die Arbeit mit kurzen, präzisen Suggestionen, die sich ggf. in einer Schleife wiederholen lassen ist gerade in einer Krisen-Phase, in der effektive Fernbehandlungsmöglichkeiten benötigt werden für Hypnotiseure sehr interessant.

In diesem Seminar stellt HP/HPP Jan-Henrik Günter die von ihm entwickelte "Suggestionsdusche" in einer neuen Tiefe vor und zeigt, wie man auf ihrer Basis Glaubenssätze bearbeitet und / oder kompakte suggestive Aufträge ans Unterbewusstsein gibt.

Selbstverständlich inkl. Skript & Suggestionen!

Das Seminar dauert 2 Stunden und kostet 99 €

Termine finden Sie in der Terminübersicht.

Glaubenssatzarbeit - was ist das eigentlich?

Ein Glaubenssatz ist eine innere Haltung zu sich selbst, zu der Welt oder zu einem beliebigen Thema.

Eine Art "innere Kern-Autosuggestion".

Oft handelt es sich um eine tiefe Grundannahme, die teilweise auch fest im Unterbewusstsein gespeichert ist und die sich (im Positiven wie im Negativen) stark auf das Verhalten und damit das Schicksal des Betreffenden auswirken kann.

Man neigt also dazu, sich unbewusst nach dem Glaubenssatz zu verhalten - oder die Dinge auf Basis des Glaubenssatzes zu interpretieren.

Ein Glaubenssatz ist oft das, was man "innerlich fühlt", auch wenn man es "ja eigentlich besser weiß" oder sogar auf der rationalen Ebene anders "glaubt".

Ein Glaubenssatz kann positiv wie auch negativ ausgerichtet sein. Das heißt, es gibt auch "wünschenswerte" Glaubenssätze wie "Ich bin ein Glückskind.", aber auch "problembehaftete" Glaubenssätze wie "Ich habe einfach immer Pech".

Manchmal sind Glaubenssätze mit realen Begebenheiten verknüpft, d.h. der Betroffene kann dann auch sagen "Siehst Du, ich sag ja, ich hab immer Pech - da sieht man es mal wieder…".

Tatsächlich prägen Glaubenssätze aber auch Sichtweisen auf Dinge. D.h. der "Inhaber" des Glaubenssatzes "Ich habe immer Pech" sieht schnell auch Dinge als "Pech" an, die ein anderer vielleicht nur als "Begebenheit" wahrnehmen würde und neigt teilweise zur negativen Auslegung von Beobachtungen (oder zur positiven, wenn es sich um einen positiven Glaubenssatz handelt!).

Der problembehaftete Glaubenssatz ist bspw. die "Innere Stimme", die immer wieder mit einem "Ja aber" daher kommt…

Typische "problembehaftete" Glaubenssätze, denen man in Coaching und Therapie begegnet sind bspw:

  • Ich habe immer Pech.

  • Ich schaffe das nicht.

  • Das geht bestimmt schief.

  • Niemand kann mir helfen.

  • Meine Krankheit wird bestimmt immer schlimmer.

  • Ich finde nie den Passenden Partner.

  • Die ganzen Bewerbungen sind zwecklos.

  • Ich bin ein Angstpatient.

Bei der "Glaubenssatzarbeit" im Rahmen dieses Seminars geht es nun darum, solche Glaubenssätze zu identifizieren und Ihnen einen Gegenpol gegenüberzustellen bzw. sie durch einen anderslautenden (zielführenden) Glaubenssatz zu ersetzen.

Hierfür analysieren wir zuerst die Ausgangssituation des Klienten und leiten einen oder mehrere entsprechende Glaubenssätze ab.

Anschließend entwerfen wir (gemeinsam mit dem Klienten) Alternativen.

Diese Alternativen werden dann mit Hilfe der Suggestionsdusche integriert (nachdem der ursprüngliche Glaubenssatz hypnotisch gelöst / zur Bearbeitung vorbereitet wurde).

Besteht ein Problem denn wirklich nur aus einem einzelnen Satz?

Natürlich nicht!

Ein Glaubenssatz ist eine Quintessenz, eine Zusammenfassung eine ganzen Reihe von Aspekten und Informationen.

Er ist der "Dateiname", unter dem die dahinter stehenden Prozesse gespeichert sind.

Einen Glaubenssatz zu identifizieren (Hinweis: Wir suchen übrigens gerne auch mehrere zusammenhängende Glaubenssätze, um ein Thema breiter abzudecken) heißt, einen "Schlüssel" zu einem Thema zu suchen / finden.

Im Umkehrschluss sind die neu entwickelten "Kontra-Glaubenssätze" (aus "Ich habe immer Pech" wird bspw. "Ich habe oft Glück!") ebenfalls Zusammenfassungen komplexer Geschehen, die sich auf unzählige Aspekte der Wahrnehmung und des Verhaltens auswirken können.

Die Suggestionsdusche

Die Suggestionsdusche ist ein von Jan-Henrik Günter entwickeltes Hypnose-Konzept, das sich an klassischen hypnotischen Herangehensweisen, aber auch an spirituellen Ritualen orientiert.

Sie entstand im Rahmen der Hypnoseforschung im Zusammenhang mit der Fragestellung "Sind die alten Hypnosetechniken, die die Magnetiseure und Hypnotiseure ab dem 17. Jahrhundert eingesetzt haben heute denn wirklich so überholt?".

Es zeigte sich, dass die "gute alte eindringliche Suggestion" durchaus noch ihre Wirkungspotenziale entfalten kann - und noch besser kann sie das, wenn sie in einen klientenorientierten, zielführenden Rahmen gebettet wird, in dem sie dann nicht mehr nur "eindringlich", sondern "intensiv" und vor allem "klientenbezogen" ist.

Seit der Vorstellung der Suggestionsdusche und ihrer Integration in verschiedene Fortbildung hat sie sich viele hunderte (vielleicht sogar tausende?) Male bewährt und wurde für den einen oder anderen sogar zu einer handlichen "Lieblingstechnik", mit der sich unglaublich viel bearbeiten und bewegen lässt, die zeitgleich aber dennoch in die moderne Welt der Hypnose, der Psychotherapie und des Coachings passt.

Bei der Suggestionsdusche werden dem Unterbewusstsein die gewünschten Glaubenssätze / Suggestionen in einer wiederkehrenden Schleife dargeboten, um sie tief zu integrieren und stückweise rationale Blockaden zu durchdringen.

Im Rahmen dieses Seminars lernen Sie neben der klassischen Suggestionsdusche auch eine erweiterte Suggestionsdusche kennen, die in einen passenden Suggestionstext eingebettet wird (also auch für diejenigen, die bereits mit der Suggestionsdusche arbeiten, ist noch etwas neues dabei!).

Sehr gut für die Fernbehandlung geeignet!

Derzeit besteht (aufgrund der Einschränkungen im Rahmen der Krise) ein erhöhter Bedarf an Fernbehandlungs-Lösungen.

Die in diesem Seminar vorgestellten Techniken und Vorgehensweisen sind hervorragend für die Fernbehandlung geeignet.

Sie sind kompakt, übersichtlich und sehr gut per Video-Chat oder sogar Telefon darstellbar.

Selbstverständlich gehen wir im Rahmen des Seminars auch auf dieses Thema ein.

Gliederung des Seminars und des Skripts

  • Die Suggestionsdusche: Grundlagen, Wirkweise, Gestaltung

  • Suggestionstext zur Einbettung der Suggestionsdusche

  • Selbsthypnose-Anleitung für den Klienten zur Intensivierung der Behandlung und als "Rescue-Option"

  • Was ist eine Suggestion?

  • Warum direkte Suggestionen?

  • Wie formuliert man direkte Suggestionen?

  • Suggestionsdusche

  • Wirkweise der Suggestionsdusche

  • Anwendungsmöglichkeiten

  • Durchführung

  • Suggestionstext zur Einbettung einer Suggestionsdusche

  • Auswahl der Suggestionen

  • Exemplarische Suggestionsauswahl zum Thema "Lernen"

  • Phänomen Widerstand

  • Anwendung als Selbsthypnose

  • Arbeit mit Glaubenssätzen

  • Was ist ein Glaubenssatz?

  • Wie ermittle ich behandlungsrelevante Glaubenssätze eines Klienten?

  • Glaubenssatz-Analyse

  • Integration neuer / alternativer Glaubenssätze

  • Arbeit mit einem einzelnen Glaubenssatz

  • Fernbehandlung: Möglichkeiten, Vorgehensweisen

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • TherMedius® Modul 1 (Grundausbildung Hypnose) oder eine vergleichbare Basisausbildung sollte bereits absolviert worden sein. Wir gehen im Seminar davon aus, dass den Teilnehmern die Grundlagen der Hypnose vertraut sind und gehen deshalb nicht noch einmal auf elementare Basics ein.

  • Freude an der Arbeit mit Menschen

  • Verantwortungsbewusstsein für den Umgang mit einer äußerst wirkungsintensiven Technik wie der Hypnose

  • Gute Aufnahmefähigkeit

  • Mindestalter: 21 Jahre

  • Keine einschlägigen Vorstrafen in Bezug auf Therapie / Heilbehandlungen, keine laufenden Gerichtsverfahren zu diesen Themen

  • Keine akuten psychischen oder körperlichen Erkrankungen oder Krisen, die gegen eine Anwendung von Hypnose sprechen (siehe Kontraindikationen). Kontaktieren Sie uns im Zweifel bitte einfach vor der Buchung eines Seminars, falls Sie unsicher sind ob eine Teilnahme in Ihrem Fall empfehlenswert ist.

  • Bitte beachten Sie, dass ein Seminar keine Therapie ersetzt! Teilnehmer sollten zum Zeitpunkt des Seminars psychisch gesund sein und sich in keiner laufenden Psychotherapie befinden.

  • Im Rahmen des Seminars werden aus Haftungsgründen grundsätzlich keine medizinischen Heilbehandlungen bei Teilnehmern durch den Referenten durchgeführt.

Seminardauer / Preis

Dieses Online-Seminar dauert 2:15 Stunden (inkl. 15 Minuten Pause in der Mitte) und kostet 99 €.

Sie erhalten ein Seminarskript inkl. aller erforderlichen Suggestionen sowie ein Online-Zertifikat.

Termine finden Sie in der Terminübersicht.

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Weiterhin für Sie da!

Online- und Telefonangebote , Individuallösungen, Coaching und Behandlungen per Video-Chat oder Telefon - Mehr Informationen hier

Kostenfreie Hypnose online

Kostenfreie Hypnose zum selbst genießen & für Ihre Klienten auf dem TherMedius® Hypnose Youtube-Kanal

TherMedius® Shop

Audio Hypnose-Sitzungen (Hypnose-CDs als mp3), Hypnose-Musik & mehr zum Download finden Sie im TherMedius® Shop

Info-Channel & Newsletter

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius® bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

TherMedius® Cartoons

Hier finden Sie Cartoons / Comics zum Thema Hypnose

Ausbildung mit Qualität

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Hypnose ist anerkannt

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung