Achtsamkeit / DBT

Ausbildung Achtsamkeit / DBT

Dialektisch Behaviorale Therapie - Achsamkeitsbasierende Therapie

Die DBT (Dialektisch-Behaviorale Therapie) nach Marsha Linehan zählt mittlerweile zu den modernsten therapeutischen Interventionen. Ursprünglich wurde diese Therapie bei Menschen in suizidalen Krisen und bei Persönlichkeitsstörungen wie der Borderlinestörung angewandt.

Heute werden nahezu alle Facetten psychischer Störungsbilder im klinischen und ambulanten Bereich mit der DBT behandelt. Marsha Linehan arbeitet mit der DBT in den schwierigen Bereichen der Persönlichkeitsstörungen wie z. B. im Strafvollzug (forensische Psychiatrie) oder auch mit Essstörungen, die bislang als nicht therapierbar oder schwer therapierbar galten, mit großem Erfolg. Die Betrachtung der eigenen Gefühlswelt, der Umgang mit den sich möglicherweise widerstrebenden Gefühlen/Spannungen und das Erkennen der Ressourcen mit dem Skillstraining sind die Kernpunkte der DBT.

Das Erlernen der Achtsamkeit als Fundament dieser Therapie steht im Mittelpunkt unserer Ausbildung. So ist die DBT keineswegs auf eine Technik zu reduzieren. Es geht vielmehr darum, eine innere Haltung zu erfahren und zu erlernen - eine Haltung des gegenwärtigen Moments. So weicht die DBT in der Gestaltung des Therapiesettings teilweise deutlich vom klassischen Setting ab. Der Therapeut oder vielmehr therapeutische Coach ist Partner und mit dem Klienten wird ein "Commitment" (Verpflichtungserklärung) geschlossen. Der Klient verpflichtet sich hierin zur aktiven Mitarbeit.

Wir möchten DBT ganz bewusst nicht im klassischen Seminarbetrieb, sondern in einem ganz besonderen Rahmen vermitteln. Wir haben uns ganz dem Grundsatz der Achtsamkeit mit dieser Ausbildung zugewandt und wir bieten diese exklusive Ausbildung in absoluter Zurückgezogenheit in einem entsprechend achtsamen Ambiente an. Die Eigenerfahrung der Achtsamkeitsübungen (teilweise im Schweigen), das Skillstraining, sowie die didaktische Vermittlung der theoretischen Inhalte verteilen sich auf die gesamten 5 Tage und teilweise auch auf die Abende. Die durchgängige Übernachtung im Haus ist daher verpflichtend und Teil der Ausbildung.

Ausbildungsziel

HPP Josef Bacher-Maurer

HPP Josef Bacher-Maurer

Ziel der Ausbildung ist das Erlernen der Achtsamkeit in der Selbsterfahrung, um diese bei den eigenen Klienten unterrichten zu können. Die Ausbildung ist über die gesamte Seminarzeit mit Achtsamkeitsübungen in der Gruppe aber auch mit Einzelübungen durchzogen. Das Skillstraining wird unter Einbeziehung der individuellen Ergebnisse aus den Achtsamkeitsübungen unterrichtet.

Den Umgang mit den Gefühlen und die Integration in ein therapeutisches oder beratendes Konzept vermitteln wir anhand eines über 400 Seiten umfassenden Therapeutenmanuals. Der Umgang mit diesem Manual und die praktische Umsetzung in Ihre therapeutische Arbeit ist Gegenstand der theoretischen Ausbildungseinheiten. Das Lehrbuch ist im Seminarpreis inbegriffen.

Ziel ist es, die Achtsamkeit als innere Haltung zu erleben um sie dann zu leben und zum Wohle unserer Klienten anzuwenden und weiter vermitteln zu können. Sie sind nach dieser Ausbildung in der Lage, Ihren Klienten Übungen zu vermitteln, den Umgang mit eigenen Gefühlen zu erlernen, Lösungsstrategien zu entwickeln, ein tiefes und umfassendes Therapiekonzept zu erstellen oder auch einen nachhaltigen Coachingprozess gemeinsam mit Ihrem Coachee zu entwickeln.

Einzigartig für unsere DBT-Ausbildung ist das bewährte TherMedius -Ausbildungskonzept, therapeutisches Wissen in Theorie und mit hohem Praxisanteil in kompakter, konzentrierter Form zu einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten.

Und auch nach der Ausbildung bleiben Sie nicht alleine. Über unseren Newsletter und auf Facebook haben wir sogar eine eigene Achtsamkeits-Kolumne eingerichtet, über die Sie sich mit immer neuen Infos und Praxisbeispielen gratis versorgen können.

Seminarinhalte

  • Grundlagen zum Skillstraining: Sitzungsstruktur, therapeutische Methodik, Umgang mit dem interaktiven Lehrbuch (Theorie)

  • Die 5 Skills: Achtsamkeit, Stresstoleranz, Umgang mit Gefühlen, Zwischenmenschliche Fertigkeiten, Selbstwert (Ziele, Hintergrund, didaktisches Vorgehen, Probleme)

  • Skillstraining bei Suchterkrankungen (Theorie)

  • DBT praktisch anhand der Borderline-Störung erklärt (Theorie)

  • Praktische Übungen mehrmals täglich im Bereich der Achtsamkeit in Form von Meditationen als Sitz- oder Gehmeditationen

  • Übungen im Haus und auch Outdoorübungen zur Eigenerfahrung und späteren Integration mit den Klienten

  • Spezielle Achtsamkeitsübungen in allen Sinnesbereichen, die nur im Rahmen der Ausbildung erklärt und weitergegeben werden (haptisch, gustatorisch, visuell, olfaktorisch, auditiv )

  • Der gute Umgang mit Zeit, Stille und inneren Potentialen

  • Angebot für Einzelgespräche nach einem definierten zeitlichen Rahmen

Praxisorientierung / Verbindung zur Hypnose

Der Ausbilder Josef Bacher-Maurer kombiniert die DBT in seiner täglichen Praxisarbeit regelmäßig mit der Hypnose. Gerade die Einbeziehung des Unterbewusstseins und die (neue) Vernetzung zwischen linker und rechter Hemisphäre mit Hilfe der DBT und der Hypnose haben sich im Praxisalltag bestens bewährt. Natürlich nur dann, wenn keine Kontraindikationen für die Hypnose vorliegen. Für die DBT alleine gibt es kaum Kontraindikationen.

So kann die DBT bei nahezu allen Störungsbildern angewendet werden: Störung durch psychotrope Substanzen (Alkohol, Nikotin, Drogen, Medikamente), Affektive Störungen (Depressionen), Neurotische Störungen (Zwang, Phobien, somatoforme St.), Essstörungen, sexuelle Funktionsstörungen, Schlafstörungen, Persönlichkeitsstörungen (z. B. Borderline) uvm.

Für nichtmedizinische Hypnotiseure bietet die DBT eine exzellente Basis für die Lebenshilfe und die Übungen werden in den Coachingprozess integriert. Von ganz besonderer Bedeutung dabei ist die Achtsamkeit bei Klienten mit Burnout. Die Achtsamkeitsübungen als Burnout-Prophylaxe und als Weg aus dem Burnout hat sich ganz ausgezeichnet bewährt. Menschen mit Burnout nehmen ihre eigenen Grenzen der Belastbarkeit nicht wahr und können mit der Achtsamkeit erlernen, mit sich selber sorgsamer umzugehen. Eine ideale Ergänzung des Portfolios also auch für Coachs und Lebensberater, mit der Sie sich bspw. auch im Burnout-Coaching-Sektor hervorragend profilieren können.

Seminarbesonderheit / Format

Für diese Ausbildung haben wir einen speziellen Seminarort gesucht, der diesem Format gerecht wird. Es erwarten Sie 5 sehr intensive Tage in völliger Zurückgezogenheit des Alltags in einem ehemaligen Schloss in Mitteldeutschland. Der abgeschiedene Ort, das spartanische Leben, die vollwertige Verpflegung und die Reduktion auf das "Jetzt", bieten den perfekten Rahmen für diese besondere Ausbildung.

Die verpflichtende Hausübernachtung incl. Vollverpflegung (siehe unten) kostet zwischen € 52,-- bis € 77,-- pro Tag je nach Zimmer. Für uns stehen neben dem Seminarraum auch ein eigener Meditationsraum (Schlosskapelle) und weitere Einrichtungen zur Verfügung.

Hier eine Kurzbeschreibung der Vollverpflegung (Zitat des Seminarhauses):
"Unser Anliegen ist es, Ihnen frische, schmackhafte, gesunde und ethisch vertretbare Nahrung zu servieren. Die positiven Feedbacks unserer Gäste zeigen, dass uns das gelingt. Wir kochen für Sie vegetarische Vollwertkost. Wir verwenden nahezu ausschließlich biologisch erzeugte Lebensmittel, alle Milchprodukte bevorzugt in Demeterqualität.

Zum Schloss gehört eine eigene Biogärtnerei, aus der wir den Großteil des Gemüses frisch vom Feld beziehen. Weiteres Gemüse kommt direkt von einem Biolandbauern aus der näheren Umgebung. Auch unser Obst und andere Lebensmittel sind biozertifiziert. Tee, Kaffee, sowie die angebotenen Süßigkeiten stammen aus ökologischem Anbau und fairem Handel. Viele Gäste schätzen unser mit der Grandermethode belebtes Wasser. Die Vollpension umfasst 3 Mahlzeiten auf Buffet-Basis. Ganztägig stehen kostenfrei unterschiedliche Tees und frisches Obst für Sie bereit."

Die Ausbildung findet in einem klar strukturierten Tagesablauf statt. So beginnen wir jeden Tag vor dem Frühstück mit einer gemeinsamen Meditation. Die theoretischen Ausbildungseinheiten werden mit praktischen Übungen und natürlich den Essenszeiten, sowie den kleineren Pausen ausgewogen strukturiert. Einmal täglich findet eine 90-minütige Meditation im Sitzen statt. Die Meditationsübungen werden im Sinne des ZEN bzw. der Kontemplation durchgeführt. Sie finden im Zazen (sitzend) und teilweise als Kinhin (Gehmeditation) statt. Es besteht für jeden Teilnehmer die Möglichkeit des Einzelgesprächs mit dem Ausbilder während der Ausbildung in einem zeitlich vorgegebenen Rahmen.

Außerhalb der Unterrichtszeiten wird die Ausbildung weitestgehend im Schweigen stattfinden. Ausgenommen davon sind natürlich die gemeinsamen Freizeiten Die Nutzung von Handy, Computer oder sonstiger Medien ist während des Tages nicht erwünscht (wenn nötig abends im eigenen Zimmer).

Teilnahmevoraussetzungen

  • Körperliche und seelische Gesundheit (keine Kontraindikationen)

  • Bereitschaft zur Eigenbetrachtung

  • Offenheit und aktive Teilnahme an der Meditation

  • Fähigkeit (bzw. vor allem Bereitschaft) sich für den Zeitraum des täglichen Unterrichts aus dem Alltag entziehen zu können

  • Meditationserfahrung wird nicht vorausgesetzt; die Übungen werden erklärt

  • Lernbereitschaft und Reflektionsfähigkeit

  • Bereitschaft eigene innere Prozesse auch in der Gruppe im geschützten Raum auszutauschen

  • Hypnose-Grundkenntnisse (Modul 1) sind sinnvoll, wenn der Teilnehmer die DBT später mit der Hypnotherapie kombinieren möchte

  • Psychotherapeutische Grundkenntnisse sind vorteilhaft, hier ist aber kein bestimmter Wissensstand erforderlich (Tipp: im TherMedius Handbuch Psychotherapie sowie mit Hilfe der begleitenden Hörbuch-Vorlesungen können Sie entspannt und kostenfrei in die Grundlagen der Psychotherapie hineinschnuppern!)

Seminardauer / Termin / Preis

Die Ausbildung dauert 5 Tage und findet üblicherweise im November im Seminarhaus Schloss Bettenburg in Unterfranken ( www.bettenburg.info/ ) statt.

Seminarzeiten sind 9:00 - 17:30 Uhr.

Detailinformationen (Zimmerreservierung usw.) erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung zum Seminar. Für dieses Seminar ist bei Anmeldung eine Anzahlung in Höhe von € 100,-- zur Zahlung fällig, damit der Platz verbindlich reserviert ist. Der Seminarpreis incl. Lehrbuch beträgt € 799,-- pro Person.

Zertifikat

Jeder Teilnehmer erhält am Ende ein Zertifikat über die Fachfortbildung und der Teilnahme an der Achtsamkeits- / DBT-Ausbildung nach TMI.

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Aktuelle Termine

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

Deutschland / Schweiz

Praxisorientierte Hypnose-Ausbildung an 18 Standorten in Deutschland, der Schweiz und auf Mallorca

Anerkannte und seriöse Ausbildung

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Anerkanntes Behandlungsverfahren

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Sie möchten einen Spezialisten für Ihr Behandlungsthema empfohlen bekommen? In unserer Absolventen-Kartei sind TherMedius-Absolventen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern eingetragen.

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Kontakt

Kostenloser Rückruf oder per Mail über unser Kontaktformular

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung