Moderne Reinkarnationstherapie

Moderne Reinkarnationstherapie

In denTherMedius Reinkarnationstherapie-Ausbildungen lehrt das TherMedius -Institut einen zeitgemäßen Ansatz der Reinkarnationstherapie, der modernen Reinkarnationstherapie.

Die moderne Reinkarnationstherapie unterscheidet sich von vielen "klassischen" Ansätzen darin, dass sie sich nicht nur auf ein einzelnes spirituelles Erklärungsmodell konzentriert sondern wissenschaftlich offen bleibt und eine Vielzahl verschiedener philosophischen Sichtweisen zulässt.

Damit öffnet sie sich einerseits einer wesentlich größeren Zielguppe an Klienten, die nach alternativen Erklärungen suchen und gibt andererseits dem Therapeuten die Möglichkeit, sich neutral zu positionieren ohne sich einer bestimmten "Schule" oder einer spirituellen Lehrart verschreiben zu müssen.

Außerdem hat die moderne Reinkarnationstherapie einen engen Bezug zur modernen, systemisch geprägten Psychotherapie und gewinnt damit auch aus psychotherapeutischer Sicht deutlich an Seriosität und Erklärbarkeit.

Dieser moderne Ansatz hat das Ziel, der Reinkarnationstherapie einen seriösen Rahmen zu geben, in dem auch ein schulmedizinisch orientierter Therapeut sie vertreten kann ohne sich damit automatisch auf spirituelle Grundannahmen festschreiben zu müssen, die evtl. gegenläufig zu seiner sonstigen medizinischen oder therapeutischen Haltung wären.

Auf diesem offenen und neutralen Weg haben mittlerweile viele Therapeuten zur Reinkarnationstherapie gefunden, die eine solche Anwendung zuvor vielleicht aus Gründen der Unvereinbarkeit verschiedener therapeutischer Erklärungsmodelle abgelehnt hätten.

Klassische Ansätze und ihre Grenzen

Viele klassische Ansätze der Reinkarnationstherapie erklären die Mechanismen von Wiedergeburt und Karma auf eine recht simple Weise, was vielen Klienten zu oberflächlich erscheint, da sich einige Ansätze aus logischer Sicht recht einfach kritisieren lassen und nur wenig Stichhaltigkeit bieten.
Hier sind heute Alternativen gefragt, die dem Einzelnen erlauben, sich eine eigene Meinung zu bilden ohne dass er sich einem bestimmten Erklärungssystem verpflichten muss..

Um dies zu ermöglichen sollte ein Reinkarnationstherapeut in der Lage sein, seinen Klienten eine ganze Reihe verschiedener Theorien anzubieten, in denen sie sich wiederfinden können.

Der Buddhismus, der Hinduismus und der Jainismus als ursprüngliche Religionen, die die Lehren der Wiedergeburt vertreten bieten ebenso unterschiedliche Ansätze wie moderne Ressonanztheorien wie beispielsweise die Theorien vom kollektiven Unbewussten nach C.G. Jung bzw. dem morphogenetischen Feld wie es Rupert Sheldrake beschreibt.

Schon allein die Betrachtung dieser verschiedenen Ansätze zeigt, dass jeder einzelne einen ganz eigenen Reiz besitzt und jeder, der sich damit beschäftigt wird schnell erkennen, dass der eine oder andere Ansatz für ihn persönlich plausibler wirkt, während andere wiederum vielleicht etwas fremd oder unrealistisch wirken. Interessanter Weise tendieren verschiedene Menschen zu verschiedenen Erklärungsmodellen und schon das zeigt, dass die Reinkarnationstherapie eine gewisse Offenheit braucht, um den Bedürfnissen der unterschiedlichen Klienten gerecht zu werden.

Auch wenn der Therapeut für sich selbst eine Meinung gefunden hat, die er für die richtige hält, sollte er doch auch immer seinen Klienten die Möglichkeit geben, sich ein eigenes Bild von den Erklärungsmöglichkeiten der Reinkarnationstherapie zu machen.

Denn letztenedes steht eines fest: Einen abschließenden Beweis dafür, welcher Ansatz der Richtige ist und wie genau Karma wirkt hat noch niemand erbringen können. Schon deshalb sollte ein seriöser Therapeut offen für alternative Meinungen und Ideen bleiben. Damit sichert er seine Glaubwürdigkeit seinen Klienten gegenüber und läuft auch nicht Gefahr, als unseriöser Spititualist angesehen zu werden sondern kann seine Tätigkeit jederzeit auch vor kritischen Publikum vertreten.

Reinkarnationstherapie und Psychotherapie

Die moderne Reinkarnationstherapie ist als eigenständige Therapiemethode in der Psychotherapie einsetzbar, da sie auch Erklärungsansätze bietet, die ganz unabhängig von Wiedergeburt und Karma Bestand haben.

Vergleichbar mit der Katathym Imaginativen Psychotherapie (KIP) nach Hanscarl Leuner kann die Reinkarnationstherapie auch als Symboldrama gesehen werden - eine Vorgehensweise, bei der das Unterbewusstsein die Möglichkeit erhält, vorhandene Probleme in Form einer fiktiven Geschichte darzustellen und sie auch in diesem Rahmen aufzulösen.

Auch wenn dieser Ansatz aus spiritueller Sicht von vielen Reinkarnationstherapeuten als zu oberflächlich und wissenschaftlich angesehen wird, , stellt er doch eine wichtige Brücke zur schulmedizinischen Psychotherapie dar und erlaubt es auch weniger spirituell orientierten Therapeuten guten Gewissens mit einer solchen Methode zu arbeiten.

Dieser Ansatz stellt ebenso eine Brücke zur Hypnotherapie Milton Ericksons dar, in der Klienten desöfteren in nicht reale Situationen geführt werden, in denen sie Probleme leichter lösen können.

Zudem ist die Reinkarnationstherapie auch aus tiefenpsychologischer Sicht interessant, da die in der Rückführung gesehenen Bilder und Zusammenhänge auch sehr gut als Symbole deutbar sind und damit einen interessanten Aufschluss über tiefgreifende innere Prozesse des Klienten geben können.

Muss der Therapeut an Reinkarnation glauben?

Diese Frage behandeln wir im Artikel Muss ein Reinkarnationstherapeut an Wiedergeburt glauben.

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Aktuelle Termine

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

Anerkannte und seriöse Ausbildung

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Anerkanntes Behandlungsverfahren

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Sie möchten einen Spezialisten für Ihr Behandlungsthema empfohlen bekommen? In unserer Absolventen-Kartei sind TherMedius-Absolventen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern eingetragen.

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Kontakt

Kostenloser Rückruf oder per Mail über unser Kontaktformular

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung