Mindmachines bei ADS / ADHS

Mindmachines bei ADS / ADHS

Aufgrund unserer äußerst positiven Erfahrungen mit dem Einsatz von Mindmachines bei verschiedenen Symptomatiken, möchten wir an dieser Stelle die Einsatzmöglichkeiten von Mindmachines in der Therapie von ADS / ADHS einmal näher beschreiben.

Auch wenn Mindmachines technische Geräte sind, die unabhängig von der Hypnose verwendet werden können (Ihre Wirkung beruht allein auf der Stimulation von Gehirnfrequenzen), passen sie doch sehr gut in die Praxisausstattung eines Hypnotiseurs oder Hypnosetherapeuten, da sie oftmals vor allem dort brillieren, wo die Hypnose nicht richtig weiterkommt oder gar kontraindiziert ist.

Mindmachines sind Geräte, die man im weitesten Sinne als "elektronische Hypnose-Apparate" bezeichnen kann. Sie erzeugen mittels Licht und Ton Frequenzen, die die Gehirnfrequenzen stimulieren und die in der Lage sind, das Gehirn auf bestimmte Tätigkeitszustände einzustellen. Mindmachines sind seit langem vor allem bekannt für die Tiefenentspannungs- und Trancezustände, die sich mit ihnen erzeugen lassen.

In den letzten Jahren gewinnen sie aber auch in ganz anderen Bereichen - vor allem in der Psychotherapie - zunehmend an Bedeutung. Durch die Stimulation bestimmter Gehinareale mittels Frequenzen lassen sich Schmerzen lindern, Depressionen behandeln, Ängste lösen und Schlafstörungen beheben. Doch das Potenzial der Mindmachines ist damit noch immer nicht ausgereizt. Eine der neuesten Entwicklungen ist der Einsatz von Mindmachines bei der Behandlung von ADS / ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom bzw. Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom mit Hyperaktivität).

Amerikanischen und Kanadischen Forschern ist es gelungen, die ADS und ihre verschiedenen Unterarten genauer einzugrenzen und ein Behandlungsprogramm zu erstellen, das auf einfache Weise bei betroffenen eingesetzt werden kann.

Aufteilung der ADS / ADHS in 4 Gruppen

Obwohl die Forscher festgestellt haben, dass ADS sich in insgesamt 11 verschiedene Untergruppen aufteilt, können diese wiederum in 4 Hauptgruppen mit verschiedenen Symptomen zusammengefasst werden. Die 4 Hauptgruppen kennzeichnen sich vor allem durch die Areale im Gehirn, in denen hauptsächlich die jeweilige Ursache für die ADS liegt.

Ganz grob kann man sagen, dass ADS / ADHS entsteht, weil bestimmte Bereiche im Gehirn nicht ausreichend oder zu sehr aktiv sind. Von Betroffenem zu Betroffenem können sich diese Bereiche unterscheiden und nicht jede ADS-Art kann auf die selbe Weise behandelt werden, da für eine erfolgreiche Behandlung möglichst genau die Lücke geschlossen werden muss, die für das Entstehen der ADS / ADHS verantwortlich ist - es müssen also die richtigen Gehirnfrequenzen gefunden werden, die zur Symptomatik des betroffenen passen und die bereiche in seinem Gehirn aktivieren oder harmonisieren, die für die Entstehung der ADS / ADHS ausschlaggebend sind.

Diagnose mittels Symptomcheckliste

Zur genauen Diagnostik und zur Einteilung in die jeweilige ADS-Gruppe wurde ein Checklisten-System erstellt, das wir Ihnen auf einer Unterseite (Link unten) für eigene Tests zur Verfügung stellen.

Sie können anhand dieser Checkliste die Symptome eingrenzen und anschließend mit hoher Wahrscheinlichkeit feststellen, in welche ADS-Gruppe ein Betroffener einzuordnen ist und welche Frequenzen bei ihm am erfolgsversprechenden sind.

Symptomcheckliste und weitere Infos

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Aktuelle Termine

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

Anerkannte und seriöse Ausbildung

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Anerkanntes Behandlungsverfahren

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Sie möchten einen Spezialisten für Ihr Behandlungsthema empfohlen bekommen? In unserer Absolventen-Kartei sind TherMedius-Absolventen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern eingetragen.

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Kontakt

Kostenloser Rückruf oder per Mail über unser Kontaktformular

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung