Zahnbehandlung

Hypnose und Hypnotherapie in der Zahnbehandlung

Hypnose beim Zahnarzt ist mittlerweile weitgehend durch die Medien (z.B. Live-Behandlung bei Günter Jauch in Stern-TV und Berichte in div. Zeitschriften) bekannt. Sie ist als zuverlässig anerkannt und wird von vielen Patienten sehr positiv aufgenommen, teilweise fragen sie beim Zahnarzt sogar nach ob dieser Hypnose anbietet.

Die Hypnose ist sowohl für Zahnärzte als für Therapeuten, die mit Zahnärzten zusammenarbeiten interessant.

Für einen Zahnarzt bietet sie folgende Optionen:

  • Schmerzabschaltung

  • Beruhigung und Entspannung des Patienten

  • Abschaltung des Würgereiz

  • Stillung von Blutungen

  • Verbesserte Wundheilung

  • Bruximus-Therapie

  • Ruhiges Arbeiten bei voller Ansprechbarkeit des Patienten

Ein Hypnotherapeut oder Hypnotiseur mit externer Praxis kann mittels Hypnose und Hypnotherapie optimal mit Zahnärzten zusammenarbeiten, da er zusätzliche Optionen bieten kann:

  • Vorbereitung von Angstpatienten im Vorfeld der Behandlung

  • Psychotherapeutische Begleitung über lange und komplizierte Behandlungen

  • Psychotherapie für Angstpatienten mit anderen zusätzlichen psychischen Problemen

  • Hypnose als Service - vergleichbar mit einem mobilen Anästhesisten

  • Therapeutische Nachsorge nach der Zahnbehandlung

Die Kooperation zwischen Therapeuten und Zahnärzten hat sich deshalb bewährt, weil in einer Zahnarztpraxis oft nicht die Zeit für komplexere Therapien zur Verfügung steht. Ein Patient, der bspw. im Vorfeld einer größeren Zahnbehandlung mehrere Hypnose-Sitzungen zur Bewältigung seiner Ängste benötigt, ist oftmals schwer in die Praxisabläufe zu integrieren. Außerdem erhebt ein Zahnarzt in der Regel aufgrund seiner höheren Praxis-Kosten einen höheren Stundensatz für eine Behandlung, was im Interesse des Patienten für eine gemischte Therapie sprechen kann.

Der Hypnotherapeut kann aber auch - bspw. bei einem Zahnarzt, der nicht selbst die Hypnose anbietet - die komplette hypnotische Arbeit übernehmen. Von der Vorbereitung bis zum Behandlungstermin kann er den Patienten begleiten und bei der Zahnbehandlung die Hypnose-Analgesie (Schmerzbefreiung) einleiten und überwachen.

Es ist also für sowohl für einen angehenden Hypnotherapeuten als auch für erfahrene Hypnotiseure interessant, sich mit diesem Themengebiet einmal auseinanderzusetzen.

Wer darf Hypnose in der Zahnbehandlungen anbieten?

Diese Frage ist vor allem davon abhängig, welche Rolle der Hypnotherapeut bzw. Hypnotiseur bei der Behandlung übernimmt - ob er als eine Art Handlungsgehilfe des Zahnarztes vor Ort die Hypnose Einleitet oder ob er auch Ängste therapiert.

In jedem Fall ist für den Einsatz von Hypnose und Hypnotherapie in der Zahnbehandlung zu einer Heilerlaubnis zu raten. Diese Anwendung ist also vor allem für Ärzte, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten geeignet.

Nichtmedizinische Hypnotiseure fungieren in der Zahnarztpraxis als Handlungsgehilfe und arbeiten im Auftrag des Zahnarztes und in dessen Beisein. Allerdings erstreckt sich ihre Befugnis nur auf die Bereiche, die ihnen der Zahnarzt übertragen kann und darf.

Unklar ist im Moment noch, welche Befugnisse Zahnärzte im Rahmen der Angst-Therapie haben, da diese eigentlich unter die Psychotherapie fällt und somit nicht in die reguläre Arbeit eines Zaharztes fällt. Im Zweifel bietet sich hier eine Kooperation mit einem psychologischen Hypnotherapeuten an.

Informieren Sie sich im Zweifel bitte bei Ihrer zuständigen Zahnärztekammer, Ärztekammer oder beim örtlichen Gesundheitsamt.

Welche Bausteine sind nötig für Ängste / Phobien?

Für die Hypnotherapie in der Zahnmedizin sind Baustein 1, Baustein 2 sowie die Fortbildung Schmerztherapie mit Hypnose empfehlenswert. Für die Behandlung einer Zahnarzt-Phobie und Ängsten im Vorfeld einer Zahnbehandlung empfiehlt sich die Fortbildung Hypnose bei Ängsten und Phobien.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen zu diesem Thema oder Fragen an einen unserer Ausbilder für Hypnose und Hypnotherapie schreiben Sie uns bitte.

Diese Seiten dienen der Information von Interessenten an einer Hypnose-Ausbildung und sind keine medizinische Beratung.

Medizinisch Informationen erhalten Sie persönlich von unseren Therapeuten in unserer Praxis für Hypnose und Hypnotherapie in Frankfurt und Karlsruhe.

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Aktuelle Termine

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

Anerkannte und seriöse Ausbildung

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Anerkanntes Behandlungsverfahren

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Sie möchten einen Spezialisten für Ihr Behandlungsthema empfohlen bekommen? In unserer Absolventen-Kartei sind TherMedius-Absolventen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern eingetragen.

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Kontakt

Kostenloser Rückruf oder per Mail über unser Kontaktformular

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung